Hauptinhalt
Benutzerkonto

Jeder Studierende erhält mit der Immatrikulation ein Benutzerkonto im Active Directory unserer Domäne "BARIESA".
In der Regel erhalten Sie zu Beginn des Studiums eine Einweisung in die IT-Nutzung, bei der auch eine Erstanmeldung erfolgt. Ihr Benutzername ist identisch mit Ihrer Matrikelnummer und das Passwort wird durch Sie bei der Erstanmeldung geändert. Diese Erstanmeldung muss an einem PC unserer Einrichtung erfolgen. Erst danach können Sie Ihr Benutzerkonto und zum Beispiel den WLAN-Zugang nutzen.

Campus Dual

Studierende unserer Einrichtung können sich über den Self Service in unserem System Campus-Dual anmelden.

Folgende Funktionen stehen für Sie zur Verfügung:

  • Studienablaufplan vom 1. bis zum 6. Fachsemester
  • Übersicht über Pflicht- und Wahlpflichtmodule
  • Anmeldung für Prüfungen, je nach Studiengang, möglich
  • Einsicht in Prüfungsergebnisse

Hier geht es zu Campus-Dual

Ansprechpartner

Monika Lehmann
Mitglied der Arbeitsgruppe Campus-Dual der Berufsakademie Sachsen
Ansprechpartnerin für Studierende der Staatlichen Studienakademie Riesa

Tel.: 03525 707-521
Druckmanagementsystem

Das Druckmanagement an der Staatlichen Studienakademie Riesa basiert auf der Software Uniflow und ermöglicht den Studierenden und Mitarbeitern ein einfaches Handling aller Kopier- und Druckjobs. Die Nutzung des Druckmanagementsystems ist für dienstliche Aufgaben kostenfrei. Studierende und Mitarbeiter können das System für ihre privaten Kopien und Ausdrucke über das Guthaben auf dem Studenten- bzw. Mitarbeiterausweis nutzen. Zur Aufladung des Guthaben steht der Money-Loader zur Verfügung.

Hinweise zum Money-Loader

Money-Loader

Der Money-Loader befindet sich im Vorraum der Bibliothek (Haus 1). Bei der Nutzung bitten wir folgende Hinweise zu berücksichtigen:

  • vor erstmaliger Benutzung ist die Anmeldung am Druckmanagementsystem notwendig (die Anmeldung erfolgt am Drucker/Kopierer und setzt ein aktives Benutzerkonto voraus)
  • am Money-Loader können nur Geldscheine genutzt werden (KEINE Münzen)
  • der Mindestbetrag ist 5,00 €
  • ein Geldwechsel kann in der Verwaltung erfolgen - Frau Bergner (Haus 1, Zimmer 1.125b)
  • Wichtig: Nehmen Sie bitte immer die Quitting mit! (diese ermöglicht Ihnen den Nachweis von Einzahlungen bei Problemen)
E-Mail

Jeder Studierende hat für die Zeit seines Studiums eine E-Mail-Adresse, die sich aus der Matrikelnummer@ba-riesa.de zusammensetzt. Mails, die an diese Adresse gesendet werden, leitet unser Mailserver automatisch an die private E-Mail-Adresse, welche im Campus-Dual hinterlegt ist, weiter.

Bei Änderungen Ihrer privaten E-Mail-Adresse wenden Sie sich bitte an das Sekretariat Ihres Studienganges.

Studenten- / Mitarbeiterausweis

Jeder Studierende und Mitarbeiter der Staatlichen Studienakademie Riesa hat einen Ausweis zur Identifikation.

Funktionen des Studenten- und Mitarbeiter-Ausweises:

  • Ausweis zur Identifikation
  • Benutzerausweis für die Bibliothek
  • Benutzung des Druckmanagementsystems der Staatlichen Studienakademie Riesa und Bezahlung der Kopien bzw. Ausdrucke
  • Zugang außerhalb der Geschäftszeiten zum Gelände der Staatlichen Studienakademie Riesa (zum Öffnen der Schranke)
SB-Terminal

Der Studentenausweis ist in der Regel bis zum 30.09. des jeweiligen Jahres gültig. Eine Verlängerung sollte ab Anfang September am Selbstbedienungsterminal im Haus 2, erste Etage, Raum 2.209 (Kopierraum) erfolgen.

Sollten Sie den Ausweis verlieren, melden Sie sich bitte umgehend in der Verwaltung.

WLAN

Die Staatliche Studienakademie Riesa stellt jedem Studierenden, Dozenten und Mitarbeiter einen drahtlosen Internetzugang zur Verfügung. Dafür sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • ein WPA2-Enterprise fähiges Endgerät
  • für Studierende und Mitarbeiter ein aktives Benutzerkonto
  • Honorar-Dozenten können das WLAN über ein zeitlich begrenztes Ticket-Konto nutzen. Die Tickets werden über die Studiengänge zur Verfügung gestellt.

Die Nutzung mobiler Endgeräte ist ebenfalls möglich. Wir können Ihnen jedoch nur Hilfestellung für Windows basierte Endgeräte anbieten.

Im Wohnheim ist keine WLAN-Abdeckung vorhanden.

Allgemeiner Hinweis - Grundvoraussetzung

Um mit privaten Endgeräten wie z. B. Laptops das WLAN nutzen zu können, ist die Installation eines Zertifikates notwendig. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung sollte Ihnen bei der Installation helfen.

Im Folgenden finden Sie das Zertifikat zum Download:

Informationen zum Herstellen der Verbindung

Es stehen 3 WLAN-Netzwerke mit folgenden SSID's (Namen) zur Verfügung:

Netzwerk Für Wen? Link zur Anleitung
CAMPUS Studenten Studierende (mit aktivem Benutzerkonto) CAMPUS Studenten
BARIESA Mitarbeiter und Dozenten (mit aktivem Benutzerkonto) BARIESA
HOTSPOT Honorar-Dozenten und Gäste (mit Ticket-Konto) HOTSPOT
VPN-Zugang

Um Recherchemöglichkeiten oder andere Dienste des Datennetzes der Staatlichen Studienakademie Riesa zum Beispiel von zu Hause oder unterwegs nutzen zu können, ist eine VPN-Verbindung notwendig. Mit dieser Verbindung bieten wir unseren Studierenden, Mitarbeitern und Dozenten die Möglichkeit einen beliebigen externen PC oder mittels Internetverbindung auf einem fremden PC die Dienste des Datennetzes der Staatlichen Studienakademie Riesa zu nutzen.

Mit der VPN-Verbindung stehen zum Beispiel folgende Dienste zur Verfügung:

  • Ausleihe bzw. Nutzung von Software-Lizenzen (ProE, Solidworks, Ansys, MathCAD, ...)
  • Zugang zu eBooks, eJournals und lizenzierten Datenbanken von zu Hause
  • Zugriff auf Nutzerdaten (Laufwerk Z:) bzw. freigegebene Ordner auf den Servern

Die nachfolgenden Übersichten zeigen die verschiedenen Möglichkeiten und die dafür notwendigen Voraussetzungen bzw. Anleitungen zur Einrichtung:

Sie haben keine Möglichkeit zur Installation zusätzlicher Software auf dem PC, aber können einen Internet-Browser nutzen, dann nutzen Sie bitte WEB-VPN

Nutzungsbeispiel Voraussetzung Anleitungen
  • einfache Recherche der Bibliothek
  • Datenspeicherung nur im persönlichen
    Nutzerverzeichnis möglich
Internet-Browser WEB-VPN

Sie können zusätzliche Software auf dem PC installieren, dann nutzen Sie bitte SSL-VPN

Die SSL-VPN-Verbindung ist vorrangig auf dem heimischen PC oder Laptop geeignet. Zur Nutzung der SSL-VPN-Verbindung ist die Installation des SSL-Clients notwendig. Die Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die Installation. Ist der SSL-Client (entsprechend Schritt 1) installiert, stehen entsprechend der nachfolgenden Schritte 2a oder 2b verschiedene Möglichkeiten der Nutzung zur Verfügung.

Schritt Nutzungsbeispiel Voraussetzungen Anleitungen
1  
  • nur Windows 7 und Windows 8
  • noch nicht unterstützt: Windows 8.1 und 10
  • Installation SSL-Client
    2a
  • für Lizenznutzung und -ausleihe
  • installierter SSL-Client
  • bestehende SSL-VPN-Verbindung
  • Herstellen einer SSL-VPN-Verbindung
    2b
  • für eine Datenbank-Recherche wie in der Bibliothek
  • für Datenaustausch u. -speicherung im Nutzerverzeichnis oder dem Heim-PC
  • installierter SSL-Client
  • bestehende SSL-VPN-Verbindung
  • Remotedesktopverbindung
  • Herstellen einer SSL-VPN-Verbindung
    und
    Aufbau einer Remotedesktopverbindung

    Allgemeiner Hinweis

    Zur Nutzung der VPN-Verbindungen ist die Installation des Zertifikats (ist im Punkt WLAN hinterlegt) auf dem Heim-PC notwendig. Eine entsprechende Installationsanleitung ist dort ebenfalls zu finden.