Hauptinhalt

Praxispartner

Die Praxispartner in der Studienrichtung Life Science Informatik (Bioinformatik) decken ein breites Spektrum an Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Biotechnologie-, dem Pharma- und Medizinsektor sowie von Dienstleistungsunternehmen für klinische, biometrische und epidemiologische Studien ab. Speziell junge Biotechnologieunternehmen sind auf Mitarbeiter angewiesen, die über spezifische interdisziplinäre Kenntnisse verfügen. Weiterhin kommen Unternehmen in der Automatisierungstechnik, Mikroelektronik-Industrie und Luft- und Raumfahrttechnik infrage.


Suchen Sie sich selbst einen Praxispartner

Bei der Suche nach einem Praxispartner sind wir Ihnen gern behilflich. Die jeweils aktuelle Praxispartnerliste finden Sie auf unserer Homepage. Sollten Sie ein neues Unternehmen vorschlagen wollen, beraten wir Sie gern, ob eine Anerkennung als Praxispartner der Berufsakademie Sachsen möglich ist. Nehmen Sie in diesem Fall bitte rechtzeitig mit uns Kontakt auf.

Sie wollen sich als Praxispartner zur Verfügung stellen?

Sie wollen Praxispartner werden!?

Sie möchten hochqualifizierte Mitarbeiter ausbilden? Oder Ihrem Unternehmen den zukünftigen Fachkräftemangel ersparen? Als Dualer Praxispartner können Sie in nur drei Jahren Hochschulabsolventen/-innen auf die eigenen Anforderungen qualifizieren.

Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie hier.


Praxispartnerliste der Studienrichung Life Science Informatik

Diese Liste enthält die derzeit gemeldeten Ausbildungsplätze für den Studienbeginn  01.10.2018 und wird laufend aktualisiert.

Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften
Stephanstraße 1a
04103 Leipzig
www.cbs.mpg.de
Status 2018: belegt
Status 2019: ?
weitere Informationen
Logo MAX PLANCK INSTITUT für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig

Das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig ist ein international führendes Forschungsinstitut und beschäftigt sich mit der Erforschung kognitiver Funktionen und den zugrunde liegenden Gehirnprozessen beim Menschen.

Als BA-Student beschäftigen Sie sich in Ihren Praxisphasen sowohl mit gängigen Aufgaben einer modernen IT-Umgebung als auch mit IT-Aufgaben aus der wissenschaftlichen Praxis in einem internationalen Umfeld.

Das Institut verfügt  u.a. über mehrere Kernspintomographen, EEG-Labore, einen Magnetoenzephalographen und hochauflösende Mikroskope. Sie unterstützen Studien an diesen Geräten und die Auswertung der gewonnenen Daten.

Schwerpunkte der praktischen Ausbildung sind:

  • Linux
  • heterogene Rechnernetze
  • Software-Projekte mit Python
  • Datenbanken
  • Visualisierung großer Datensätze
  • Data Mining

 

Ansprechpartner/in

Dr. Helmut Hayd
EDV-Koordinator

Telefon:                0341 / 9940-2210
E-Mail:                  hayd@cbs.mpg.de

Anmerkungen

Bewerbungen bevorzugt per E-Mail.

QuoData GmbH Quality & Statistics
Prellerstraße 14
01309 Dresden
www.quodata.de
Status 2018: 2 freie Plätze
Status 2019: ?
weitere Informationen

Ansprechpartner/in

Frau Kirsten Simon

Telefon:                0351 / 40288670
E-Mail:                  k.simon@quodata.de

 

OntoChem IT Solutions GmbH
Blücherstraße 24
06120 Halle
www.ontochem.de
Status 2018: 2 freie Plätze
Status 2019: 2 freie Plätze
weitere Informationen

Die OntoChem IT Solutions GmbH (OIS) wurde 2015 aus der OntoChem GmbH ausgegründet und hat aktuell 10 Mitarbeiter. Kunden sind zum Beispiel das weltweit größte Verlagshaus für wissenschaftliche Literatur (Niederlande), die Symrise AG oder Boehringer Ingelheim (Deutschland), die DSM oder Novartis (Schweiz) und andere. OIS verwendet für seine Softwaretechnologien keine Bestandteile, die von Lizenzen abhängig sind, sondern entwickelt eigene Technologien zur Dokumentenverarbeitung. Die OIS OC|miner Technologie basiert auf dem Open Source Apache UIMA Framework, wesentlicher Bestandteil ist die durch OntoChem zur Annotation verwendete proprietäre und patentierte Technologie für sehr große Datenmengen.

 

Ansprechpartner/in

Dr. Felix Berthelmann

Telefon:              +49-345-4780472
E-Mail:                 felix.berthelmann@ontochem.com