zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Kooperatives TOPSIM-Global-Management-Planspiel erfolgreich abgeschlossen

07. April 2020

Die SECO AG (1, blau) und die XT-Solutions AG (2, gelb), zwei simulierte internationale Konzerne unter Führung von Thüringer Studierenden des Studienganges „International Business Administration“ konkurrierten mit der unter sächsischer Leitung stehenden EM Chipping AG (3, rot) - Studienrichtung Event- und Sportmanagement sowie mit der sächsisch-österreichisch geführten Semiconductor Solution System AG (4, grün) - Studiengang Energie- und Umwelttechnik. Das hoch komplexe internationale Planspiel TOPSIM Global Management, durchgeführt von Prof. Dr. Torsten Forberg (Staatliche Studienakademie Riesa) in Eisenach, ging am 6.3.2020 mit den abschließenden Shareholder Meetings erfolgreich zu Ende.

Wer waren die „Besten“. Ein Blick in die Betriebswirtschaftslehre zeigt, dass es „das beste Unternehmen“ an sich nicht gibt. Zählt ein hoher Profit? Zählt eine Expansion auf internationalen Märkten? Zählen Marktanteile? Zählen eine strategisch starke Aufstellung mit hohen Technologie- und Qualitätsindizes? Zählt eine zufriedene Belegschaft? Unternehmenserfolg ist multikriteriell. Ein richtig „schlechtes“ Unternehmen gab es in diesem Jahrgang nicht, da kein Unternehmen in Insolvenz zerschlagen wurde. Für die technologisch anfangs sehr gut aufgestellte XT Solutions AG wurde es eng, jedoch wurde sie von der Semiconductor Solutions AG (ja, die „Internationalen Betriebswirte“ durch die „Techniker") übernommen und vorläufig gerettet Ein starkes Indiz für Unternehmenserfolgspotenzial ist der Aktienkurs. Was alle Teilnehmenden mitnehmen konnten, ist eine Menge Erfahrung, Kontakte und ein seltenes Zertifikat. Ein herzlicher Dank gilt allen sehr engagiert Teilnehmenden von der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und der Berufsakademie Sachsen sowie dem Studiengangleiter „International Business Administration“ der DHGE, Stephan Rometsch für die wieder hervorragende organisatorische Unterstützung.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.