zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Absolventen verabschiedet - die feierliche Exmatrikulation 2018

08. November 2018

Die Staatliche Studienakademie verabschiedete am 27.10.2018 offiziell den Studienjahrgang 2015 zum feierlichen Exmatrikulationsball. Fast 400 Gäste und über 100 Absolventen und Absolventinnen feierten in der Riesaer Stadthalle „stern“ eine rauschende Ballnacht. Die Veranstaltung begann mit der feierlichen Zeugnisübergabe sowie Würdigung der besten Abschlussarbeiten und Absolventinnen und Absolventen. Es sprachen neben der Direktorin der Staatlichen Studienakademie, Frau Prof. Dr. Schröter-Bobsin, auch der Oberbürgermeister der Stadt Riesa, Marco Müller, sowie der Geschäftsführer der Stadtwerke Riesa sowie Vorsitzender des örtlichen Beirates der Akademie, René Röthig. Die Band TrioB XL aus Leipzig und Deejay Maxx begleiteten den Abend musikalisch. Für sportliche Tanzeinlagen sorgten Maria und Flo vom Rockn roll Tanzclub Ireen e.V. Traditionell wird der Exma-Ball von Studentinnen und Studenten des jüngeren Jahrgangs der Studienrichtung Event- und Sportmanagement organisiert. Das Event war damit sowohl Studienfach als auch emotionaler Abschluss des Studiums. In enger Kooperation und guter Zusammenarbeit entstand ein gelungener Abend für alle Gäste. Zu nennen sind hier insb. die Stadt Riesa, die Tochtergesellschaft FVG, die Stadtwerke Riesa, die Allianz, die Restauration Festung Königstein, die MWE Group, sowie die SG Dynamo Dresden e.V. Jeder Abschied bedeutet auch einen Neuanfang. So begrüßte die Staatliche Studienakademie Riesa knapp vier Wochen vorher den neuen Studierendenjahrgang 2018. Mit über 160 „Erstis“ ist auch ein Anstieg der Studierendenzahlen am Standort Riesa zu verzeichnen. Die BA Sachsen insgesamt konnte mit insgesamt 14 Prozent mehr Studierenden als im Vorjahr überzeugen und gilt als attraktiver Magnet für junge Menschen, die einen schnellen Karrierestart in einem praxisorientierten Studium suchen.

Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Foto: Philip Lamms
Copyright © 2018 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung