zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Lehrfahrt des 5. Semesters des Studiengangs Energie- und Umwelttechnik zur Biogasanlage in Dresden-Klotzsche

19. November 2018

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Feuerungs- und Gastechnik besichtigten die Studierenden des 5. Semesters am 02.10.2018 die Biogasanlage in Dresden Klotzsche. Diese wurde im September 2010 als erste Biogasanlage der DREWAG in Betrieb genommen.

Heinz Jänsch gab zu Beginn der Besichtigung einige Informationen zu den technischen Details, zu der Arbeitsweise und dem Wirkungsgrad sowie der Verwendung des produzierten Gases der Anlage.
In Deutschland werden heute etwa zehn Prozent der erneuerbaren Energien mit Hilfe nachwachsender Rohstoffe erzeugt. Biogas zählt damit zu den bedeutendsten regenerativen Energien. Das Biogas entsteht hier beim Abbau von organischen Produkten im Nassgärverfahren. Das Biogas ist eine wasserdampfgesättigte Mischung aus Methan (50 %), Kohlenstoffdioxid (49 %), Schwefelwasserstoff und Spuren anderer Stoffe. Der Rohbiogasertrag der Anlage in Dresden-Klotzsche liegt bei etwa 2.400.000 m³/a.

Im Anschluss an die Einführung konnten bei der Besichtigung der einzelnen Komponenten weitere Fragen zur Funktionsweise der Anlage und der Verwendung des Biogases diskutiert werden.

Exkursion Studierender zu einer Biogasanalge in Desden-Klotsche
Studierende der SG 6EU16 bei einer Biogasanalge in Dresden-Klotzsche
Studierende der SG 6EU16 bei einer Biogasanalge in Dresden-Klotzsche
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung