Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Fachexkursion nach Erwitte und Lollar

16. Oktober 2017

Die Studierenden der SG 6EU15-1 und -2 konnten dank der großzügigen Unterstützung der Firmen IMI Hydronic Engineering Erwitte und Bosch Thermotechnik Lollar auch in diesem Jahr an einer 4-tägigen Fachexkursion nach Erwitte und Lollar teilnehmen. Dabei wurden aktuelle Entwicklungen aus der Praxis vorgestellt und informative Einblicke in das zukünftige Berufsumfeld vermittelt.

Die Exkursion führte zuerst nach Erwitte. Bei der Firma IMI Hydronic Engineering waren die Themen Optimierung der Hydraulik in Heizungs- und Kühlsystemen und praktische Übungen an einer hydronischen Demonstrationsanlage angesagt. Abgerundet wurde der Aufenthalt durch ein Seminar zu Druckhaltung und Wasserqualität in Heiz- und Kühlkreisläufen und eine Werksbesichtigung.

In der Buderus-Akademie bei Bosch Thermotechnik in Lollar standen  aktuelle Entwicklungen bei Wärmepumpen und Blockheizkraftwerken im Fokus. Als besonderes Highlight bleibt den Studierenden der Besuch des Heiztechnikmuseums und der Technikzentrale in Erinnerung.

Die Exkursionen zu den Firmen IMI Hydronic Engineering und Bosch Thermotechnik erweisen sich immer wieder als eine sehr gute Ergänzung zu den Fachvorlesungen an der Staatlichen Studienakademie Riesa und können als integraler Bestandteil der praxisorientierten Ausbildung im Studiengang Energie- und Umwelttechnik angesehen werden. Für die hervorragende Organisation und Durchführung sei allen Beteiligten an dieser Stelle nochmals gedankt.

Fachexkursion Studierender der Seminargruppen 6EU15-1 und -2
Fachexkursion Studierender der Seminargruppen 6EU15-1 und -2
Fachexkursion Studierender der Seminargruppen 6EU15-1 und -2
Copyright © 2021 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.