Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Technische Studiengänge überzeugen im CHE Ranking 2019

10. Mai 2019

Erstmals beteiligten sich die Studiengänge Maschinenbau und Energie- und Umwelttechnik der Staatlichen Studienakademie Riesa am Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Dieses Ranking ist mit über 150.000 befragten Studierenden und mehr als 300 Einrichtungen der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung wurden die Bewertungen der Studierenden zu den Studienbedingungen an ihrer Hochschule erfasst. Hier erreichten die Studiengänge Maschinenbau und Energie- und Umwelttechnik Spitzenplätze im Ranking. Besonders hervorgehoben wurde von den Studierenden die enge und gelungene Verzahnung zwischen praktischen und theoretischen Studienabschnitten.

Detaillierte Ergebnisse des Rankings finden Sie unter www.zeit.de/che-ranking.

CHE Ranking 2019 | Bau- und Umweltingenieurwesen | Energie- und Umwelttechnik
CHE Ranking 2019 | Bau- und Umweltingenieurwesen | Energie- und Umwelttechnik
CHE Ranking 2019 | Bau- und Umweltingenieurwesen | Energie- und Umwelttechnik
Copyright © 2021 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.