Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Riesaer Dozentin als Botschafterin der Berufsakademie Sachsen in Russland

29. Oktober 2019

Anfang Oktober 2019 ging es für unsere Dozentin der Staatlichen Studienakademie Riesa Alexandra Kroczewski-Gubsch nach Omsk in Russland. In der rund 4.600 km östlich von Riesa gelegenen Stadt, die in Sibirien an den beiden Flüssen Irtysch und Om liegt, fand ein viertägiges Intensivprogramm im Rahmen der ERASMUS+ Kooperation zwischen der Berufsakademie Sachsen und der Staatlichen Universität Omsk statt.

Im Mittelpunkt des Dozentenaustausches standen viele fachliche Gespräche. Dabei wurden unter anderem die Strukturen und das organisatorische Umfeld der beiden Bildungseinrichtungen vorgestellt, gemeinsam Vorlesungen gehalten und Partner der Staatlichen Universität Omsk kennengelernt. Dazu gehören unter anderem das Omsker Cyclingcenter, in welchem Indoor Radveranstaltungen stattfinden, und auch der Sportclub für Kajak- und Kanusport, bei dem gerade die letzten Drachenbootrennen der „Watermelon Championships“, dem letzten Wettkampf der Saison, durchgeführt wurden. Zusätzlich wurden mit Dekanen verschiedener Fakultäten darüber gesprochen, wie zukünftig zusammengearbeitet werden könnte und welche Projekte sich dafür eignen würden.

Um das Programm abzurunden, gab es viele kulturelle Einblicke. Neben dem Besuch der Philharmonie und der Festungsanlage im Herzen der Stadt wurde das Umweltprojekt City Pine unterstützt.
Wir sagen:

Большое спасибо и увидимся в следующий раз | Vielen Dank und bis zum nächsten Mal.

Die Kooperation mit der Staatlichen Universität Omsk wird seit dem Frühjahr 2019 mit Leben gefüllt. Den Auftakt machte ein Besuch der Professorin Irina Katunina im April diesen Jahres in Riesa. Vom August bis Oktober begrüßte unser Praxispartner, die Stadtwerke Riesa GmbH, die Austausstudentin Ekaterina Kipervar in Riesa. In nicht mehr ganz vier Wochen reist eine Riesaer Studentin der Studienrichtung Event- und Sportmanagement nach Omsk. Der nächste Dozentenaustausch für 2020 ist schon geplant. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Erasmus - Staatliche Studienakademie Riesa - Omsk 2019
Copyright © 2021 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.