Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Nachruf Dr. Fedor Arlt

28. März 2018

Wir trauern um unseren geschätzten Dozenten Dr. Fedor Arlt, der am 27. März 2018 nach schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren viel zu früh von uns gegangen ist. Herr Dr. Arlt war der Staatlichen Studienakademie Riesa in seiner Funktion als Geschäftsführer des „Wellenspiels“ in Meißen, die er bis 2015 ausfüllte, viele Jahre als Praxispartner eng verbunden. Zudem wirkte Herr Dr. Arlt seit Jahren als freiberuflicher Dozent im Fachgebiet Personalmanagement in der Studienrichtung Event- und Sportmanagement sowie als Prüfer und Mentor. Gerade in letzterer Funktion begleitete er Studierende auf dem Weg durch das anspruchsvolle Studium und galt als verlässlicher Ratgeber und Vertrauter. Sein Wissen aus dem Bereich Personalführung, Psychologie und Betriebswirtschaftslehre im Allgemeinen gab er gern und mit Freude an junge Menschen weiter und führte nicht wenige als Gutachter der Abschlussarbeit zum erfolgreichen Studienabschluss. Herr Dr. Arlt war von allen Kollegen hoch geschätzt, ein freundlicher, kluger und offener Mensch, der uns sehr fehlen wird.

Prof. Dr. Katja Soyez im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierenden des Studiengangs BWL-Dienstleistungsmanagement,
Riesa, 28. März 2018

Zum Nachruf in der SZ Online vom 28. März 2018.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.