Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

BA Riesa goes PyeonChang - Das Deutsches Haus wird zum nationenübergreifenden Alpenhaus

13. März 2018

Österreicher, Schweizer und Deutsche Paralympische Athleten ziehen gemeinsam in das für die Paralympics getaufte Alpenhaus ein. Der Birch Hill Golfclub ist nach 3 Wochen Deutsches Haus bereits medaillenerfahren, genießt zurzeit wenn die Athleten aus Deutschland, Österreich und Schweiz gemeinsam ihre Medaillen auf der Bühne des Alpenhauses feiern, aber eine ganz besonders harmonische, nationenvereinigende Atmosphäre.

Seit dem emotionalen Entzünden der Paralympischen Flamme begrüßt das Alpenhaus in gewohnter Wohlfühlatmosphäre alle Athleten, ihre Familien und eingeladene Gäste. Durch kreative Mitgestaltung der Paralympischen Delegationen der Schweiz und Österreich wurde ein bisher nicht dagewesenes Alpenflair und eine Barrierefreiheit geschaffen, die von allen Sportlern bisher sehr positiv bewertet wird. Der Auftakt mit einem internationalen Begrüßungsabend, an dem auch erstmalig eine Delegation aus Nordkorea teilnahm, übertraf alle Erwartungen. Rund 400 Gäste feierten gemeinsam den ersten Medaillenregen der Spiele.

Mittlerweile haben die drei Alpennationen in nur zwei Wettkampftagen bereits vier Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen in das neue Zuhause geholt. So kann es weitergehen! Der mediale Rummel hat erwartungsgemäß im Vergleich zu den Olympischen Spielen deutlich nachgelassen und lässt die Paralympen in einer unbeobachteten familiären Umgebung ihre sehr emotionalen Medaillenfeiern genießen.

Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Duales Studium Sportmanagement PyeonChang 2018
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.