Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Sportmanagement studieren! Eventmanagement studieren!

11. Februar 2016

Studierende der Studienrichtung Event- und Sportmanagment können sich ab Studienbeginn 01.10.2016 bereits ab dem ersten Semester für eine Vertiefungsrichtung entscheiden:

1. Vertiefung: Sportmanagement

  • Grundlagen Sportmanagement (1. Semester)
  • Individual- und Teamsport (2. Semester)
  • Planung und Controlling von Sportveranstaltungen (5. Semester)
  • Sportwissenschaft (6. Semester)

2. Vertiefung: Eventmanagement

  • Grundlagen Eventmanagement (1. Semester)
  • Spezielles Management für MICE, Messen- und Marketing-Events (2. Semester)
  • Planung und Controlling von Events (5. Semester)
  • Corporate Social Responsibility im Eventmanagement (6. Semester)

Damit greifen wir eine wichtige Rückmeldung von Absolventen, Studierenden und Praxispartnern auf. Die Vertiefungen Sportmanagement und Eventmanagement erhalten Profil und werden um wichtige Lehrveranstaltungen ergänzt. Bei Fragen zum neuen Studienkonzept kontaktieren Sie bitte die Studiengangsleiterin Frau Dr. Katja Soyez.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.