Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Exkursion nach Wroclaw

03. Juli 2019

Im Rahmen der Zweitsemesterfahrt der Studienrichtung Event- und Sportmanagement ging es für 38 Studierende drei Tage lang nach Wroclaw, Polen.

Nach einer langen Busfahrt folgte eine warme, aber informative Stadtführung, um Kultur und Geschichte näher kennenzulernen. Bei einem gemeinsamen Abendessen fand der Tag schließlich ein entspanntes Ende.

Am nächsten Tag ging es am Vormittag los zur Sporthochschule Wroclaw, bei der viele Räumlichkeiten und Sportanlagen des riesigen Areals gezeigt wurden und Parallelen zum Sportmanagement-Studium in Riesa gezogen werden konnten. In der Philharmonie lernten die Studenten anschließend einiges über diese Eventlocation und internationale Veranstaltungen, welche dort durchgeführt werden.

Ein Dank geht an das engagierte studentische Orga-Team!

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.