Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Eindrucksvolle erste Tage bei der Turn-WM in Stuttgart

08. Oktober 2019

Turnen auf Weltklasse, dies ist derzeitig in Stuttgart zu erleben. Ich bin Friederike Holfeld, Studentin der Studienrichtung Event- und Sportmanagement an der Staatlichen Studienakademie Riesa. Mein Praxispartner ist das das Olympische und Paralympische Trainingszentrum in Kienbaum, wodurch ich direkten Kontakt zu den Spitzensportlern Deutschlands aufbauen und knüpfen kann. So absolviert auch das männliche Turn-Team Deutschland regelmäßig Kaderlehrgänge und Trainingslager in Kienbaum. Durch meine ehrenamtlichen und beruflichen Kontakte zum Deutschen Turnerbund bin ich nun Teil des Teams „Social Media und online Kommunikation“ bei der Weltmeisterschaft in Stuttgart. Mein erster Arbeitstag war am Donnerstag zum Podiumstraining der Jungs. Das Hauptaugenmerk meiner Arbeit liegt auf dem Communitymanagement auf Instagram, das heißt ich beantworte Fragen und poste die wichtigsten aktuellen Informationen rund um das Team. Während des Podiumstraining waren wir beispielsweise live auf Instagram und standen für alle Fragen und Nachrichten aus der Community Rede und Antwort. Anschließend haben wir kleine Promitonclips in der Mixed Zone mit den Turnern gedreht, welche im Laufe der Woche dann veröffentlicht werden. Während der Wettkämpfe schreiben wir einen Liveticker auf Facebook und erhalten von unserer eigenen Fotografin Bilder zum Hochladen auf den verschiedenen Kanälen.
Die Mädels haben Ihre Qualifikation schon geschafft. Am Sonntag waren die Jungs dran und gaben alles, um unter die Top 12 zu kommen. Dies ist nämlich das große Ziel – die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.
Das Team und ich sind jeden Tag in der Halle, produzieren Content und werden bei neuen Sprüchen als Highlighter auf den Bildern kreativ. Die Turn-WM endet am Sonntag, den 13.10.2019 bis dahin werden mein Team und ich jeden Tag im Einsatz sein und vom Turn-Team Deutschland berichten.

Viele Grüße aus Stuttgart

Friederike

Eventmanagement Sportmanagement Turn WM Stuttgart 2019 Staatliche Studienakademie Riesa
DTB/Hauschild
DTB/Hauschild
Eventmanagement Sportmanagement Turn WM Stuttgart 2019 Staatliche Studienakademie Riesa
DTB/Hauschild
DTB/Hauschild
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.