Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Praktika Abwasseranalytik im 5. Semester - jetzt als Clip verfügbar

07. Januar 2021

Da voraussichtlich einige Praktika nicht in Präsenz stattfinden können, nutzten unsere Studierenden die Zeit von September - Oktober 2020 für ein Filmprojekt. Die Kurzclips sollen den Studierenden, aber auch Studienbewerbern und den Mitarbeitern der Staatlichen Studienakademie in Riesa, einen Einblick in das Abwasseranalytikpraktikum erlauben.

Immer zwei Studierende bildeten ein Filmteam, welches für einen oder mehrere Untersuchungsparameter im Abwasser zuständig. So gestaltetn insgesamt fünf Filmteams die praktischen Analysen- und Videodreharbeiten im Labor.

Eine Gruppe zwar beispielsweise dafür verantwortlich, den CSB und den BSB5 in 2 Abwasserproben (Zu- und Ablauf der Kläranlage Riesa) zu bestimmen; eine andere kümmerte sich um die Ionen Phosphat, Nitrat, Nitrit und Ammonium und setzte dabei den Photometrieroboter in Szene. Weitere moderne Analysengeräte wie z.B. ein optisches Emissionsspektrometer oder der Analysator für Stickstoff und Kohlenstoff kamen ebenfalls zum Einsatz. Alle Lehrclips der fünf Gruppen eignen sich für die vorgesehene Verwendung. Vielleicht entdeckt der eine oder andere diese Clips auf unserer Homepage wieder oder sie begegnen unseren zukünftigen Studierenden in den Lehrveranstaltungen.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an den gesamten Kurs 6UT18-1 sowie an Frau Wehner und Herrn Schröder für Idee und Umsetzung. 

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.