zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Advanced Business English 2018

02. Mai 2018

From April 23-25, 2018 the atmosphere turned truly international in the classrooms of the Business Administration - Service Management course at the Staatliche Studienakademie Riesa. All 29 students of Event and Sports Management in semester 6 attended the 3-day intensive training ‘’Advanced Business English with the trainer team Trainerdoppel and the TOPSIM easy Management Cloud“.

The trainer team Silvia Scheinert and Torsten Forberg further developed this concept - which, in 2014 was listed as ’Good Practice‘ by the German Rectors Conference – see here and with approach and methods described in more detail under and implemented it with great success in Riesa. The participants, who now led business-game companies in the global business language English, emphasized in their feedback that they especially liked the variety of methods used, the varied design, as well as the demanding "Learning-Business-by-Doing-Business"-tasks. And Advanced this training is, indeed: Business terminology and communication, presentation techniques, negotiations, management skills and intensive grammar refresher courses played just as important a role as the use of the commercial skills acquired during the course of study in the area of conflict between stakeholders and shareholders. 

Our thanks go to all the "Management Boards" who contributed to the training with great commitment and who worked extremely concentrated and intensively throughout the three days. In addition to a bilingual certificate, all participants can take home important impulses around the subject of management, hard and soft skills as well as technical communication skills in English to transfer into practice.


Vom 23. bis 25. April 2018 wurde es international in den Räumen des Studienganges BWL-Dienstleistungsmanagement an der Staatlichen Studienakademie Riesa. Alle 29 Studierenden des 6. Semesters der Studienrichtung Event- und Sportmanagement belegten das 3-Tages-Intensivtraining „Advanced Business English im Trainerdoppel“ mit TOPSIM easy Management Cloud.

Das Dozententeam Silvia Scheinert und Torsten Forberg führten das bereits im Jahre 2014 von der Hochschulrektorenkonferenz als „Good Practice“ gelistete Konzept dessen Ansätze hier genauer beschrieben sind, in diesem Jahrgang mit großem Erfolg fort. Hervorgehoben wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die Planspiel-Unternehmen nun in der Welt- und Wirtschaftssprache Englisch führten, die Vielfalt der eingesetzten Methoden, die abwechslungsreiche Gestaltung, die anspruchsvollen „Learning-Business-by-Doing-Business“-Aufgaben.

„Advanced“ ist dieses Training in vielfacher Hinsicht: Fachterminologie und Fachkommunikation Wirtschaft, Präsentationstechniken, Verhandlungen, Management-Skills und intensive grammatische Auffrischungen spielten ebenso eine Rolle wie der Einsatz der im Studium erworbenen kaufmännischen Kompetenzen im Spannungsfeld der Stake- und Shareholder.

Ein Dank gilt allen „Management Boards“, die sich mit hoher Konzentration und großem Engagement in das Training eingebracht und über die drei Tage durchgängig äußerst konzentriert und intensiv gearbeitet haben. Neben einem bilingualen Zertifikat können alle Beteiligten wichtige Impulse rund um Management, Hard- und Soft Skills sowie Fachkommunikation Englisch mit in die Praxis nehmen.

Studierende bei der Veranstaltung Advanced Business English 2018
Advanced Business English 2018
Advanced Business English 2018
Studierende bei der Veranstaltung Advanced Business English 2018
Advanced Business English 2018
Advanced Business English 2018
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.