Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Staatliche Studienakademie eröffnet Energiekompetenzzentrum

10. Dezember 2014

Die Eröffnung des Energiekompetenzzentrums schließt die Umgestaltung des seit 1993 an der Staatlichen Studienakademie Riesa etablierten Studienganges „Versorgungs- und Umwelttechnik“ zum neuen, modularisierten Studiengang „Energie- und Umwelttechnik“ ab. Dabei wird seit 2013 die neue Studienrichtung Energietechnik in Riesa angeboten. Diese füllt eine Lücke im Angebot dualer Studienmöglichkeiten an den sächsischen Berufsakademien.

Das neue Energiekompetenzzentrum vereint zwölf Versuchs- und Prüfstände. Dazu zählt, dank der Unterstützung der Stadtwerke Riesa, auch ein Brennstoffzellen-Mini-Blockheizkraftwerk.

Riesas Oberbürgermeister Marco Müller bewertet das neue Labor und die Kooperation als Gewinn für Riesa: „Die Staatliche Studienakademie schärft das Profil unserer Stadt als Hochschulstandort. Umso wichtiger ist, dass sie die Qualität ihres Studienangebots zukunftsfähig und mit Strahlkraft über die Stadtgrenzen hinaus aufstellt. Dies gelingt ihr mit dem neuen Energiekompetenzzentrum in einzigartiger Weise. Darüber hinaus ist die Kooperation mit den Stadtwerken ein vorbildliches Beispiel für eine harmonierendes Duett von Wirtschaft und Bildung, von der unsere Stadt, allen voran die Riesaer Fachkräfte von morgen, profitieren.“

Blick von oben ins Kompetenzzentrum
Einweihung "Kompetenzzentrum Energietechnik" an der Staatlichen Studienakademie Riesa | Energie- und Umwelttechnik
Einweihung "Kompetenzzentrum Energietechnik" an der Staatlichen Studienakademie Riesa | Energie- und Umwelttechnik
Gästefoto bei der Einweihung
Einweihung "Kompetenzzentrum Energietechnik" an der Staatlichen Studienakademie Riesa | Energie- und Umwelttechnik
Einweihung "Kompetenzzentrum Energietechnik" an der Staatlichen Studienakademie Riesa | Energie- und Umwelttechnik
Studierender erklärt Gästen eine Versuchsanlage
Einweihung "Kompetenzzentrum Energietechnik" an der Staatlichen Studienakademie Riesa | Energie- und Umwelttechnik
Einweihung "Kompetenzzentrum Energietechnik" an der Staatlichen Studienakademie Riesa | Energie- und Umwelttechnik
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.