zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Informationen zum Corona Virus

28. Mai 2020

Zur Corona-Virus-Erkrankung COVID 19 befinden wir uns in einer dynamischen und ständig verändernden Lage.

Aktuelle Informationen des Freistaates Sachsen erhalten Sie hier: https://www.coronavirus.sachsen.de

------------------------------

Ab dem 04. Mai 2020 gelten die Vorgaben des

- Rahmen-Hygieneplans der Berufsakademie Sachsen (PDF 268 kB) (aktualisiert am 27. Mai 2020, v.a. hinsichtlich Dienstreisen) sowie
- Vorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (PDF 1.10 MB) mit den spezifischen Anpassungen der einzelnen Staatlichen Studienakademien:

Staatliche Studienakademie Bautzen (PDF 542 kB)
Staatliche Studienakademie Breitenbrunn (PDF 6.47 MB)
Staatliche Studienakademie Dresden (PDF 311 kB)
Staatliche Studienakademie Glauchau
Staatliche Studienakademie Leipzig (PDF 3.48 MB)
Staatliche Studienakademie Plauen (PDF 1.43 MB)
Staatliche Studienakademie Riesa

Allgemeine Hinweise

Da im Zusammenhang mit COVID 19 zahlreiche Gerüchte kursieren, empfehlen wir ihnen dringend sich aus seriösen Quellen zu informieren, wie z.B.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/C/Coronavirus-Infektionen/Coronavirus-Infektionen_Krankheit.html

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.ba-sachsen.de/informationen-corona-virus

Die Direktorenkonferenz der Berufsakademie Sachsen ist überzeugt, dass wir die Situation gemeinsam konstruktiv bewältigen werden.

Bitte halten Sie sich informiert und lassen Sie uns die Situation in Ruhe bewältigen.

In diesem Sinne bedanke ich mich bereits jetzt für Ihre Mitwirkung und wünsche ihnen alles Gute und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel
Präsident, Berufsakademie Sachsen

(Stand der Informationen: 06. Mai 2020)

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.